Berufsorientierung in der Praxis

Schülerinnen und Schüler unserer 8. Klasse nehmen immer wieder an Praxistagen zur Berufsorientierung am Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer in Weilheim teil.
Zur Wahl stehen z. B. die Berufsbilder:

  • Anlagenmechaniker
  • Bürokaufmann /-frau
  • Elektroniker
  • Friseuse/Frisör
  • Maler und Lackierer
  • Maurer
  • Metallbauer
  • Schreiner
  • Zimmerer

Die Schülerinnen erhalten zu Beginn einen Einblick in Tätigkeiten und notwendige Fähigkeiten und beginnen dann unter Anleitung erfahrener Ausbilder in Kleingruppen mit ihrer praktischen Arbeit.

Alle unsere Schüler bewerten die Tage äußerst positiv (mindestens 8 von 10 Punkten), würden die Praxistage wieder besuchen wollen und empfehlen sie den künftigen 8.Klassen.

Wir danken den Ausbildern für ihren Einsatz und ihre Geduld und der Handwerkskammer und der Arbeitsagentur für die Organisation und die Finanzierung! Vielen Dank!

Berufswahlpass für Mittelschüler

Der Berufwahlpass hilft den Schülerinnen und Schülern auch, ihre Neigungen und ihre Fähigkeiten zu dokumentieren und den Anforderungen der Ausbildungsberufe gegenüber zu stellen, Zeugnisse und erworbene Zertifikate zu sammeln und zu ordnen.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg mit dem Berufswahlpass!

Berufseinstiegsbegleiter

Seit dem Schuljahr 2014/15 gibt es auch einen sog. Berufseinstiegsbegleiter an unserer Mittelschule. Diese Person kümmert sich schwerpunktmäßig um die Vermittlung von Praktikumsplätzen und hilft bei der Arbeitsplatzsuche in den Jahrgangsstufen 8 und 9:

Download
Aushang Berufseinstiegsbegleitung an der Mittelschule Mittenwald
Aushang BerEb MS Mittenwald ab 9-2017.pd
Adobe Acrobat Dokument 276.0 KB