Förderkurse

Derzeit gibt es bei uns folgende Förderkurse:

  • Es gibt den sog. Vorkurs für Kinder nicht-deutscher Muttersprache oder mit sprachlichen Entwicklungsverzögerungen in Zusammenarbeit mit den örtlichen Kindergärten. Ansprechpartnerin ist Frau Barbara Hornsteiner, Kindergarten-Kooperationsbeauftragte und Lehrerin.
  • In diesem Jahr werden für die Grundschule sogenannte Brückenkurse angeboten. In 7 zusätzlichen Stunden werden einzelne Schüler individuell gefördert, um Lernrückstände, die während des Online-Unterrichts entstanden sind, aufzuarbeiten. 
  • die Modulare Förderung für die 5. und 6. Jahrgangsstufe in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Erstmals werden in diesem Jahr in jeweils 2 Stunden M-Kurse in der 5. und 6. Klasse angeboten. Die Schüler sollen in diesen Kursen auf den M-Zweig der 7. Klasse vorbereitet werden.
Ansprechpartner hierfür sind ebenfalls die Klassenlehrkräfte Frau Maurer und Frau Hösl, welche in enger Rücksprache mit den Zusatzlehrkräften die einzelnen Unterrichtssequenzen wöchentlich planen und durchführen.